Tiere schenken mit Bedacht

Hunde- und Katzenwelpen stehen auf den Wunschzetteln für Weihnachten ganz weit oben. Ein Hund oder eine Katze vom Christkind kann aber schnell zur bösen Überraschung werden, wenn man grundlegende Regeln nicht beachtet. Häufig ist es besser, ein Tier fern vom Weihnachtstrubel in aller Ruhe in die Familie einzuführen. Denn Tiere sind Lebewesen und keine Sachen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Tiere gehören nicht auf den Gabentisch

Damit aus Weihnachten keine böse Überraschung wird